Fassade Wallis

Fassade Wallis

Hier im Wallis wurde die gesamte Holzfassade saniert, Balkongeländer ca. 35 m wegen Fäulnis komplett entfernt und mit Holz von der Lärche vor Ort neu konstruiert, aufgebaut und mit Öl gestrichen.Ebenfalls wurden die Fensterläden von der Farbe befreit, grundiert und neu gestrichen. Da wir im Haus wohnen konnten war ich dauerhaft 4 Wochen vor Ort und im Anschluss 2 weitere Wochen. Eine besondere Baustelle die ich Aufgrund der Aussicht, dem hohen Materialwert und der Zufriedenheit des Kunden nach Fertigstellung, wohl nicht vergessen werde.